Unsere Philosophie

Wer nicht mehr ohne die Unterstützung anderer leben kann, dem bieten wir auch in schwersten Fällen eine individuelle Alltagsbegleitung, die - trotz allem- ein Leben in Würde ermöglicht. Wo dies nötig und der Ganzheitlichkeit unseres Handelns dient, unterstützen wir auch pflegende Angehörige bei der Kranken- und Seniorenbetreuung in allen Fragen und Problemen. Auf Ganzheitlichkeit beruht unser Grundkonzept, in dem sämtliche Aspekte und Erfordernisse des Pflegeprozesses zusammenlaufen und gebündelt werden. 

Grundlegend für das Wohlergehen und die Zufriedenheit unserer Senioren ist auch die ethische Einstellung unseres Teams zum Alltagsbegleiterberuf. Wir handeln in der Alten- und Alltagsbegleitung nicht nur in einem sozialen Kernbereich, sondern wir tragen auch eine ethische Verantwortung, die unser Selbstverständnis zuinnerst bestimmt und betrifft. Auch über diese Fragen stehen wir in einem ständigen Diskurs und Austauschprozess miteinander.